40 Tage die Welt verändern – Fastenimpulse 2021

Am 17. Februar, am Aschermittwoch beginnt wieder die Fastenzeit. 40 Tage sind es bis Ostern – 40 Tage, die Anstöße liefern können für Veränderung – im Kleinen und im Großen.

Als Christinnen und Christen werden wir am Aschermittwoch dazu aufgerufen umzukehren und in unserem Leben das zu verändern, was uns von der Osterbotschaft wegführt. Eine Vorbereitung auf unser zentrales Fest, die Auferstehung Jesu Christi. Sterben, Tod und Auferstehung. Die damit verbundene Erlösungshoffnung soll uns durchs Jahr tragen und in allen Lebenslagen für die vielen alltäglichen Herausforderungen stärken. Mit dieser Hoffnung ist auch eine Verantwortung verbunden – einander und unserer Welt gegenüber.

Deshalb haben wir Ideen für die Fastenzeit zusammengetragen, die Anstöße liefern für Veränderung. Sie gehen der Frage nach, was wir eigentlich brauchen, um glücklich zu sein. Wie können wir, auch in dieser fordernden Zeit, unseren Mitmenschen, der Umwelt, und nicht zuletzt auch uns selbst Gutes tun? Wie können wir diese 40 Tage nutzen, um die Welt zu verändern?

Die Fastenimpulse sollen inspirieren, anregen und Lust machen auf mehr Verantwortung, einander und der Welt gegenüber. Nicht nur 40 Tage lang, sondern jeden Tag. Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Die Fastenzeit kann ein solcher erster Schritt sein. 

Ein Gedanke zu “40 Tage die Welt verändern – Fastenimpulse 2021”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s